Über Seiger
SEIGER Drehmaschinen haben eine lange Tradition. Sie reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück. Der Ursprung des Know-hows liegt bei den Produkten der Firma "Flesch und Stein" in Frankfurt (gegr. 1891). Die konsequente Weiterentwicklung, Anpassung und Modernisierung der Maschinen zeigt, dass der permanente Entwicklungsprozeß über ein Jahrhundert hinweg bis heute betrieben wird und die Kundenbedürfnisse dabei immer mit höchster Priorität behandelt werden. Heute verfügt Seiger Drehmaschinen über eine Produktionsfläche von 4000 m2 in Lippstadt.
 
Qualität
SEIGER verfügt bereits seit vielen Jahren über ein Qualitätsmanagementsystem gemäß der DIN ISO 9001.
Der gesamte Betriebsablauf wird über ein PPS-System unter Einbindung aller qualitätsrelevanten Maßnahmen gesteuert. Die Auswahl aller Zulieferkomponenten, sowie die laufende Fertigungskontrolle, bis zur Endprüfung der Produkte wird somit gewährleistet. Ihnen als Kunden wird dadurch ein Qualitätsprodukt mit langer Lebensdauer und Zuverlässigkeit geboten.
 
Firmengeschichte
1891 Gründung der Firma Flesch & Stein, Maschinenfabrik
1935 Übernahme der Firma Flesch & Stein durch die Firma SEE, Bischofsheim
1992 Übernahme der Produktreihe der Firma SEE und Weiterentwicklung der Maschinen
1984 Die Willi Seiger GmbH wurde in Lippstadt gegründet und ist seitdem produktorientiert gewachsen. Das Vertriebsnetz ist durch viele Stützpunkte in ganz Deutschland und im europäischen Ausland vertreten.
© Willi Seiger GmbH · Drehmaschinen · Sondermaschinen
Kritik und Anregungen erwünscht! Unser Webteam ist dankbar für Ihren Hinweis.