SLZ 2000

SEIGER Zyklen-Drehmaschine: Die 4-Bahnen Drehmaschinen aus dem Hause Seiger. Zyklengesteuerte Drehmaschinen für Großdrehteile mit modernster Maschinenbett Technik

Mehr erfahren

SEIGER SLZ 2000 Drehmschine

SLZ 2000

SEIGER Zyklen-Drehmaschine: Die 4-Bahnen Drehmaschinen aus dem Hause Seiger. Zyklengesteuerte Drehmaschinen für Großdrehteile mit modernster Maschinenbett Technik

Allgemeine Informationen


  • Wahlweise mit CNC- oder Zyklen-Steuerung Siemens oder Heidenhain
  • Verwindungssteifes 4-Bahnenkastenbett, in Hydropolausführung, stahlummantelt mit gehärteten, feinstgeschliffenen Führungsbahnen und Glasmaßstab
  • Bettbreite 1.350 mm mit Zahnstangenantrieb in der Z-Achse
  • Direktes Wegmeßsystem in der Z- und X-Achse inkl. Sperrluftsystem
  • Elektrischer Reitstockantrieb mit Pinolendurchmesser 320 mm
  • Hauptantrieb mit 70 KW und 2-stufigen Getriebe, automatisch schaltbar
  • Spindelkasten mit 3 Lagerstellen, Lagerinnendurchmesser 300 mm
  • Unterschiedliche Verkleidungsvarianten herstellbar, als Teil- oder Vollverkleidung
  • 4-Führungsbahnenbett und Stützführung vorne für den Support
  • Aufgeschraubte Flachführungsbahnen aus Stahl gehärtet und geschliffen

Features im Überblick


Führungsbahnenschutz durch begehbare Teleskopabdeckungen in beiden Achsen
Führungsbahnenschutz durch begehbare Teleskopabdeckungen in beiden Achsen
Neuste Werkstofftechnik durch Hydropoolbett mit gehärteten Stahlführungen. Bettbreite: 1.350 mm
Neuste Werkstofftechnik durch Hydropoolbett mit gehärteten Stahlführungen. Bettbreite: 1.350 mm
Wirtschaftliche Wellenfertigung durch vorbeifahren an Lünetten und Reitstock
Wirtschaftliche Wellenfertigung durch vorbeifahren an Lünetten und Reitstock

Fotos


Hauptantrieb mit 70 KW und 2-stufigem Getriebe, automatisch schaltbar.
Massiver Reitstock als Gußteil mit Pinole Ø = 320 mm, elektrisch auf dem Maschinenbett verfahrbar.
Gehärtete Planschieberführung, Teleskopabdeckung vorne und hinten.
Hydropolbett mit aufgeschraubten, gehärteten Führungsleisten aus Stahl für eine lange Lebensdauer.
Z-Achsenantrieb über ein Dual-Drive Getriebe inkl. direkter Wegmessung in der Z-Achse.
Baugruppe Bettschlitten aus hochwertigen Guß. Gegenführung zur Z-Achse mit Turciteführung belegt und eingeschabt.

Hauptantrieb mit 70 KW und 2-stufigem Getriebe, automatisch schaltbar.

Massiver Reitstock als Gußteil mit Pinole Ø = 320 mm, elektrisch auf dem Maschinenbett verfahrbar.

Gehärtete Planschieberführung, Teleskopabdeckung vorne und hinten.

Hydropolbett mit aufgeschraubten, gehärteten Führungsleisten aus Stahl für eine lange Lebensdauer.

Z-Achsenantrieb über ein Dual-Drive Getriebe inkl. direkter Wegmessung in der Z-Achse.

Baugruppe Bettschlitten aus hochwertigen Guß. Gegenführung zur Z-Achse mit Turciteführung belegt und eingeschabt.

Spezifikationen und Leistung

Spezifikationen


SLZ 2000E Einheit Wert
Umlauf Ø über Bett mm 2.000
Umlauf Ø über Planschieberführung mm 1.400
Bettbreite mm 1.350
Spindelkopf nach DIN 55026 Gr. 20
Spindelbohrung Ø mm 120
Spindel Ø im vorderen Lager mm 300
Reitstock-Pinole Ø mm 320
Reitstockhub mm 250
Reitstock-Morsekegel   feste Spitze
Spitzenweite mm 3.000 – 20.000

Leistung


SLZ 2000E Einheit Wert
Hauptantrieb KW 70
Drehzahlbereich 1/min 1 – 710
     
Maße    
Länge mm 5.900 + Spitzenweite
Breite mm 4.530
Höhe mm 3.170