SLZ 850E

SEIGER Zyklen-Drehmaschine: Kraftvolle Zerspanung mit bester Ergonomie vereint

Mehr erfahren

SEIGER SLZ 850E Drehmschine

SLZ 850E

SEIGER Zyklen-Drehmaschine: Kraftvolle Zerspanung mit bester Ergonomie vereint

Allgemeine Informationen


  • Wahlweise mit CNC- oder Zyklen-Steuerung Siemens oder Heidenhain
  • Hohe Genauigkeit und Steifigkeit der Drehspindel
  • Thermische Trennung durch automatisch schaltendes Getriebe
  • Spindelbohrung Ø 130 mm Standard, Option Ø bis 530 mm
  • X-Achse mit gehärteten feinstgeschliffenen Linearführungen und Glasmaßstab
  • Bettbreite 560 mm
  • Massiver Gußspindelkasten mit 3-fach gelagerter Hauptspindel
  • Verwindungssteifes Kastenbett mit Doppel-Prismenführung, aus hochwertigem Guß
  • 2 Späneförderer zur besseren Späneabfuhr, optional
  • Zusatzführung vorne zur Verstärkung des Schloßkastens
  • Unterschiedliche Spitzenweiten bis 15.000 mm lieferbar
  • Auch mit 1.000 mm Umlaufdurchmesser über Bett herstellbar
  • Z-Achsenantrieb über Kugelrollspindel mit angetriebener Mutter, optional ab Spitzenweite 5.000 mm

Features im Überblick


Sehr gute Zugänglichkeit und Bedienung der Maschine
Sehr gute Zugänglichkeit und Bedienung der Maschine
Kastenbettmaschine mit Doppel-Prisma-Führung
Kastenbettmaschine mit Doppel-Prisma-Führung
Thermische Trennung zwischen Spindelkasten und Getriebe für eine höhere Präzision
Thermische Trennung zwischen Spindelkasten und Getriebe für eine höhere Präzision

Fotos


Selbstzentrierende hydraulische Lünette, angetriebene Werkzeuge beim Bohren eines Teilkreises auf der Stirnfläche.
SLZ 850Ex3000 mit einer Y-Achse vor der Drehmitte montiert.
SLZ 850Ex6000: ab Spitzenweite 5.000 mm wird der Z-Achsenantrieb über ein Dual-Drive-Getriebe inkl. direktem Wegmesssystem absolviert, alternativ ist auch eine Kugelrollspindel mit angetriebener Mutter lieferbar.
Unterschiedliche Verkleidungskonzepte für unterschiedliche Anwendungen. Hier Teleskoptüren für 6.000 mm Spitzenweite mit automatischem Türantrieb.
4-fach Horizontalrevolver und Bohrstangenklemmlager auf eine Nullpunktspannsystem montiert.
Bearbeitungseinheit mit 20 KW Antriebsleistung auf eine Nullpunktspannsystem montiert.

Selbstzentrierende hydraulische Lünette, angetriebene Werkzeuge beim Bohren eines Teilkreises auf der Stirnfläche.

SLZ 850Ex3000 mit einer Y-Achse vor der Drehmitte montiert.

SLZ 850Ex6000: ab Spitzenweite 5.000 mm wird der Z-Achsenantrieb über ein Dual-Drive-Getriebe inkl. direktem Wegmesssystem absolviert, alternativ ist auch eine Kugelrollspindel mit angetriebener Mutter lieferbar.

Unterschiedliche Verkleidungskonzepte für unterschiedliche Anwendungen. Hier Teleskoptüren für 6.000 mm Spitzenweite mit automatischem Türantrieb.

4-fach Horizontalrevolver und Bohrstangenklemmlager auf eine Nullpunktspannsystem montiert.

Bearbeitungseinheit mit 20 KW Antriebsleistung auf eine Nullpunktspannsystem montiert.

Spezifikationen und Leistung

Spezifikationen


Bezeichnung Einheit Wert
Umlauf Ø über Bett mm 850 – 1.000
Umlauf Ø über Planschieber mm 490 – 640
Bettbreite mm 560
Spindelkopf nach DIN 55027 Gr. 15
Spindelbohrung Ø mm 130 / 530 (Option)
Spindel Ø im vorderen Lager mm 220 / 670 (Option)
Reitstock-Pinole Ø mm 160
Reitstockhub mm 315
Reitstock-Morsekegel MK 6
Spitzenweite mm 1.000 – 16.000

Leistung


Bezeichnung Einheit Wert
Hauptantrieb KW 46
Drehzahlbereich 1 / min 1 – 1.200
     
Maße    
Länge mm 3.800 + Spitzenweite
Breite mm 3.060
Höhe mm 2.550