Ein Blick in unser
Unternehmen

Wie wir Tradition mit Fortschritt verbinden

Mehr erfahren

Ein Blick in unser
Unternehmen

Wie wir Tradition mit Fortschritt verbinden

Mehr erfahren

Über Seiger

Pioniergeist und Beständigkeit

SEIGER Drehmaschinen haben eine lange Tradition, die bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Hervorgegangen aus mechanischen Vorläuferprodukten der Firma »Flesch und Stein« in Frankfurt (gegr. 1891), entwickelte SEIGER seine Technik fortlaufend, beständig und konsequent weiter. Immer bedacht auf die bestmögliche Technik für seine Kunden, konnte SEIGER seine Pionierrolle bei der Einführung der zyklengesteuerten Drehmaschine einnehmen. Der Rest ist Geschichte, die heute täglich auf 4.000 m2 Produktionsfläche gelebt wird.

Seither steht SEIGER für den Einsatz marktfähiger und besonders effizienter Produkte für alle Branchen der produzierenden Industrie, vom kleinen mittelständischen Unternehmen bis zum Konzern.

In folgenden Branchen werden Sie SEIGER Drehmaschinen finden: Automobilindustrie, erneuerbare Energien, Maschinenbau, Werkzeugbau, Fahrzeugbau, Schiffbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Konsumgüterindustrie, Bauindustrie und Baunebenhandwerk, Motorsport, Medizintechnik und Handwerk.

1891 Gründung der Firma »Flesch & Stein, Maschinenfabrik«
1935 Übernahme der Firma »Flesch & Stein« durch die Firma »SEE, Bischofsheim«
1984 Die »Willi Seiger GmbH« wird in Lippstadt gegründet
1992 Übernahme der Produktreihe der Firma SEE und Weiterentwicklung der Maschinen
Vorstellung der ersten SLZ-500x1000 Drehmaschine
1994 Ausbau des Vertriebsnetzes ist durch Stützpunkte in Deutschland und im europäischen Ausland
1996 Neunentwickelung der Baureihen SLZ-800 und SLZ-700
1998 Markteinführung der großen Drehmaschinen SLZ-1000 und SLZ-1200 mit bis zu 24 Meter Spitzenweite
1999 Die erste zyklengesteuert 4-Bahnendrehmaschine wird von SEIGER auf dem deutschen Markt platziert
2001 Markteinführung der einschwenkbaren C-Achse an SEIGER Drehmaschinen
2002 Eine neue stabile Drehmaschine in der Größe SLZ-850E wird präsentiert
2014 Die kleinste SLZ 300 E für Ausbildungsbetriebe kommt auf den Markt
2017 Weiterentwicklung aller Modellreihen
2019 Eine neue Baureihe: die konventionelle Drehmaschine aus der Drehmaschinen Manufaktur SEIGER kommt auf den Markt

SEIGER kennen­lernen – Eine Betriebs­führung

Betriebsführung - Bild 1
Betriebsführung - Bild 2
Betriebsführung - Bild 3
Betriebsführung - Bild 4
Betriebsführung - Bild 5
Beratung, Entwicklung und Konstruktion

Jede SEIGER Drehmaschine ist bis ins Detail durchdacht. Ein Projekt startet immer mit einer umfassenden Beratung. Unsere Fachleute für Ihre Anwendungsfragen hören genau zu, erstellen ein Anforderungsprofil und legen einen Konstruktionsplan an. Ggf. stellen wir Ihnen Vorführmaschinen mit unterschiedlichen Ausstattungen und Steuerungen zur Verfügung, damit Sie testen und Entscheiden können.

Rohteile, Zuschnitt und Fertigung

Im nächsten Schritt entsteht das Grundgerüst der Maschine. Die dazu verwendeten Gussteile werden je nach Auslegung in Deutschland oder in europäischen Nachbarländern hergestellt. Die Bearbeitung erfolgt hier in Lippstadt. Viele Tonnen an Gussteilen bevorraten wir bis zur mechanischen Bearbeitung in unserem Außenlager.

Blecharbeiten, Montage, Lackierung

Bei den präzisen Blechbauteilen überlassen wir nichts dem Zufall: dank einer anschlag­gesteuerten Schere und einer CNC-gesteuerten Abkant­presse sind wir in der Lage, Türen, Hauben und Profilteile in hoher Wiederholgenauigkeit zu produzieren.

Elektrische Installation

Die Schaltschrank Konstruktion und Planung erfolgt durch unsere Ingenieure im eigenen Hause. Der gesamte Schaltschrankbau und die Installation der Handelsüblichen Bauteile geschieht durch unsere Facharbeiter in unserem Hause.

Service • Support

Mit der Auslieferung einer SEIGER Drehmaschine beginnt unser Support. Abhängig vom Vertragsmodell begleiten wir den Aufbau, die Inbetriebnahme, kontinuierliche Wartung und Erweiterung Ihrer Anlage. Im Servicefall schicken wir Fachleute aus den unterschiedlichen Gewerken zu Ihnen.

Eindrücke und Szenen aus unserer Fertigung

Eindrücke - Bild 1
Eindrücke - Bild 2
Eindrücke - Bild 3
Eindrücke - Bild 4
Eindrücke - Bild 5
Eindrücke - Bild 6
Team

Ihre Ansprechpartner bei SEIGER

Die Menschen hinter den Maschinen. Anfragen, Betriebsführungen, Vorführmaschinen, Kostenvoranschläge? Unser Team kümmert sich gerne um Ihre Belange!

Willi Seiger, Geschäftsführer
Willi Seiger

Geschäftsführer

+49 2941 2856-0

E-Mail senden

Frederic Seiger, Serviceleitung - Prokurist
Frederic Seiger

Serviceleitung - Prokurist

+49 2941 2856-21

E-Mail senden

Peter Tembusch, Vertriebsleitung
Peter Tembusch

Vertriebsleitung

+49 2941 2856-20

E-Mail senden