SLZ 420E

SEIGER Zyklen-Drehmaschine: Die Universelle für viele Anwendungen, mit Kraftvoller Leistung und bester Zugänglichkeit

Mehr erfahren

SEIGER SLZ 420E Drehmschine

SLZ 420E

SEIGER Zyklen-Drehmaschine: Die Universelle für viele Anwendungen, mit Kraftvoller Leistung und bester Zugänglichkeit

Allgemeine Informationen


  • Wahlweise mit CNC- oder Zyklen-Steuerung Siemens oder Heidenhain
  • Sicherheitskupplung in der Z- und X-Achse
  • Verwindungssteifes Bett, aus hochwertigem Guß mit gehärteten feinstgeschliffenen Führungsbahnen und Glasmaßstab in der X-Achse. Bettbreite 350 mm
  • Bedienpult frei verschiebbar und schwenkbar
  • Hohe Genauigkeit und Steifigkeit der Drehspindel durch Präzisions-Spindellagerung, Spindelbohrung Ø 80 mm Standard, Option Ø bis 130 mm

 

Features im Überblick


350 mm Bettbreite
350 mm Bettbreite
Optional mit Getriebe oder 20 KW Hauptantrieb
Optional mit Getriebe oder 20 KW Hauptantrieb
Spindelbohrung 80 mm im Standard, Option 93 mm
Spindelbohrung 80 mm im Standard, Option 93 mm

Fotos


Neues Bedienpult mit überarbeiteter Anordung der Bedienelemente für noch mehr Bediener-Komfort, optional mit 15 Zoll Bildschirm von Heidenhain in Edelstahlausführung.
Sonderausführung: C-Achse über Zylinder einschwenkbar, Zahnradantrieb und separater Motor mit Getriebe, hochauflösender Drehgeber.
Unterschiedliche Lünetten manuell, oder hydraulische Lünetten als Option.
Kombinationsbeispiel: Fräseinheit auf Nullpunktspannung abnehmbar. Parat 4-fach Revolver vor der Drehmitte.
Führungsbahnschutz als Teleskopabdeckung für die Supportführungsbahnen als Option
Nullpunktspannung vorne für Bohrstangenklemmlager. Scheibenrevolver hinter der Drehmitte.

Neues Bedienpult mit überarbeiteter Anordung der Bedienelemente für noch mehr Bediener-Komfort, optional mit 15 Zoll Bildschirm von Heidenhain in Edelstahlausführung.

Sonderausführung: C-Achse über Zylinder einschwenkbar, Zahnradantrieb und separater Motor mit Getriebe, hochauflösender Drehgeber.

Unterschiedliche Lünetten manuell, oder hydraulische Lünetten als Option.

Kombinationsbeispiel: Fräseinheit auf Nullpunktspannung abnehmbar. Parat 4-fach Revolver vor der Drehmitte.

Führungsbahnschutz als Teleskopabdeckung für die Supportführungsbahnen als Option

Nullpunktspannung vorne für Bohrstangenklemmlager. Scheibenrevolver hinter der Drehmitte.

Spezifikationen und Leistung

Spezifikationen


Bezeichnung Einheit Wert
Umlauf Ø über Bett mm 430
Umlauf Ø über Planschieber mm 220
Bettbreite mm 350
Spindelkopf nach DIN 55027 Gr. 6
Spindelbohrung Ø mm 80 / 93 (Option)
Spindel Ø im vorderen Lager mm 110 / 130 (Option)
Reitstock-Pinole Ø mm 70
Reitstockhub mm 150
Reitstock-Morsekegel MK 5
Spitzenweite mm 1.000 / 1.500 / 2.000

Leistung


Bezeichnung Einheit Wert
Hauptantrieb KW 11 / 20 (Option)
Drehzahlbereich 1 / min 1 – 3.600
     
Maße    
Länge mm 1.990 + Spitzenweite
Breite mm 2.200
Höhe mm 1.970